vespa hupe

Vespa Hupe

banner classic vespa 728x90 de 1

Die Italiener hupen gerne und viel. In dem Land, in dem die Zitronen blühen, erklingt an fast jeder Kreuzung, Kurve oder Einfahrt das schrille Geräusch einer Hupe. Dies ist eine Tatsache, die wohl niemand leugnen kann.
Dementsprechend laut, robust und zuverlässig sind die italienischen Signalgeber. Aber der unverwechselbare Klang der Hupen erklingt natürlich nicht nur in Bella Italia, sondern auch auf deutschen Straßen. Und dies ist gut und sinnvoll, schließlich sorgen die Hupen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. (Zumindest ist das der Sinn dahinter)

Sicherheit auf der Straße

Als akustischer Signalgeber sind Hupen an Rollern schon lange bekannt. Sie werden mit elektrischer Energie oder Druckluft betrieben. Hupen werden auch als Signalhorn, Sirene oder Horn bezeichnet. Die Hupen sorgen für Sicherheit, da Du in einer bedenklichen Situation auf dich aufmerksam machen kannst.

Ohne eine Hupe kann es auf der Straße schnell gefährlich werden. Daher ist die Hupe ein wichtiges Feature an jeder Vespa, welches Leben retten kann. Darum ist es essenziell, dass die Hupe intakt ist. Defekte Hupen sollten umgehend erneuert werden. Wenn sich die Originalhupe daher nicht mehr gesund anhört, ist es Zeit, eine Neue zu besorgen. Die Suche ist auch kein Problem, auf dem Markt wird ein großes Angebot an Hupen aller Art für alle Rollermodelle sowie einzelne Ersatzteile wie Schrauben und Klemmen für die richtige Befestigung der Hupe angeboten.

Vespa Hupen Modelle

Vespa 50, Vespa GTS 300, Vespa Primavera oder Vespa Sprint: Inzwischen gibt es unzählige Vespamodelle und daher auch eine große Auswahl an Hupen und Schnarren. Bei Fachhändlern finden die KundInnen Hupen von der Marke Vespa, aber es gibt auch Ersatzteile, die nicht original sind.

Hupen für die Vespas unterscheiden sich in Farbe, Form, Klang und Befestigungsart. Bei den meisten Modellen werden serienmäßig schwarze Hupen eingebaut, aber es gibt auch graue Hupen, verzinkte Hupen und Hupen mit einer schicken Chrom-Optik. Auch Muster wie Kreuze, Sterne und Streifen stehen zur Auswahl, der Kreativität sind beim Aussehen keinerlei Grenzen gesetzt.

Die Befestigung der Hupe erfolgt je nach Modell mit einer Klammer, einer Schraube, einem Halter oder einem Winkel. Die Befestigungslöcher geben die benötigte Anzahl an Schrauben vor.

Vintage ist angesagt

Besonders beliebt bei den meisten RollerfahrerInnen sind die Vintage-Hupen. Sie bestehen aus glänzendem Chrom oder Edelstahl. Die Hupen der 70-er Jahre zeichnen sich zudem durch ihre elegante Muschelform aus.
Eine Vintage-Hupe verschönert die Vespa sofort. Bei der Fahrt kommen auch direkt nostalgische Gefühle auf.

Unterschiede im Klang

Bei Hupen wird zwischen Hupen und Schnarren unterschieden. Bei der Schnarre schwingt nur die Membran, die Tonhöhe ändert sich dann mit der Drehzahl des Motors. Schnarren sind für Wechselstrom ausgelegt.

Die Hupe hingegen erklingt in einer gleichmäßigen Tonhöhe. Sie ist für Gleichstrom ausgelegt. Der Klang der Hupen unterscheidet sich aber auch je nach Hersteller und Modell. Allzu kreativ sollte der Klang aber nicht sein. In Deutschland ist eine Folge von Klängen untersagt, da nur Sondersignale wie das Martinshorn der Feuerwehr eine Klangfolge haben dürfen.

Selbsteinbau möglich?

Wenn sich die Hupe wie eine krächzende Ente anhört oder nur noch leise Kratzgeräusche verursacht, wird es Zeit für einen Wechsel. Die gute Nachricht lautet: Hupen können mit wenigen Fachkenntnissen und dem richtigen Werkzeug selbst eingebaut werden. Die benötigten Utensilien und Vorgehensweisen unterscheiden sich ein bisschen je nach Vespa und Hupe. Solltest du dir unsicher sein, frag bei einer Werkstatt nach oder kontaktiere den Support von SIP und dir wird schnell weitergeholfen.

Die TÜV-Prüfung

In Deutschland, Österreich und der Schweiz muss bei einem Kraftfahrzeug ab 50 cm³ eine Hupe vorhanden sein. Dies ist eine gesetzliche Vorschrift (§ 55 der StVZO), die der Sicherheit dient. Bei Gefahr oder beim Überholen außerhalb einer geschlossenen Ortschaft muss das Fahrzeug ein Schallzeichen abgeben können.

Der Schalldruckpegel darf in einer Entfernung von 7 m den Wert von 105 dB(A) nicht überschreiten. Beim TÜV werden Modelle ohne Hupe daher nicht abgenommen. Auch die Hupe selbst sollte ein TÜV-Siegel besitzen.

Kann eine Klingel benutzt werden?

Um es kurz zu machen, nein. Vor der Anmeldung muss die Vespa zum TÜV. Alte Roller wie die Special haben eine Originalklingel, die aber nicht als Warnsignal ausreicht. Aus diesem Grund muss eine Hupe vor der Anmeldung auch an alten Fahrzeugen, die eigentlich eine Klingel haben, ergänzt werden.

Fazit Vespa Hupe

Vespa Hupen leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr und in Deutschland daher Pflicht. Sie können leicht ausgewechselt oder nachgerüstet werden. Die Auswahl an Originalhupen ist erfreulich groß und vielfältig. Besonders gefragt sind Hupen aus Chrom in einer Vintage-Optik. Sicherheit kann immerhin auch Style haben.

banner felgen 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

banner felgen 728x90 de 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner