vespa schriftzug auf gelbem Hintergrund

Vespa Schriftzüge und Embleme – der Feinschliff macht’s.

banner series pordoi 728x90 de 1

Was wäre ein kultiger Roller ohne entsprechenden Schriftzug? Wer den Namen Vespa hört, hat oftmals auch direkt den Schriftzug und/oder das Logo im Kopf. Unverkennbar prangen sie vorne am Beinschild, an der Kaskade, am Heck oder der Seitenhaube. Seit den Anfängen der Vespa gab es immer wieder kleine Änderungen von Logo und Schrift. Und nicht nur jede Modellreihe hat ihren eigenen Schriftzug, teilweise kam es sogar zu Änderungen innerhalb der einzelnen Modellreihen.  
Wir geben euch einen kleinen Einblick in die Geschichte des Vespa Logos und verraten euch, worauf ihr achten müsst, wenn ihr ein neues Namensschild anbringen bzw. das alte austauschen wollt. 

Ein Schriftzug mit Geschichte 

Die ersten Vespas in den Jahren 1946 bis 1952 wurden nur mit dem damaligen Piaggio Logo produziert. Dieses war rechteckig und diagonal in zwei Teile geteilt. Der obere Teil war dunkelblau mit einem weißen “P” drin und der untere Teil hellblau mit weißem Piaggio-Schriftzug. Ein eigenes Vespa Logo entstand erst im Jahre 1952. Dieses war in Schreibschrift designt, unterstrichen und wurde in der Regel etwas diagonal platziert. Farblich legte es schon früh eine kleine Evolution hin. Waren die Schriftzüge in den 50ern anfangs noch verchromt oder grün lackiert, wechselten sie später zu nachtblau und ab Mitte der 60er Jahre dann zu silber bzw. aluminium poliert. Die Schreibschrift verschwand in den 70ern für kurze Zeit und wurde durch gerade Kleinbuchstaben ersetzt. Mit dem Erscheinen der Modern Vespas hatte die Schreibschrift jedoch ihr Comeback und wird bis heute genutzt.  Auch das Piaggio Logo hat über die Jahre eine Veränderung durchgemacht. Das einstmals rechteckige schildförmige Logo wurde irgendwann vom heute typischen Piaggio Hexagon abgelöst.

Das passende Namensschild für jede Vespa 

Wer Wert auf absolute Originaloptik legt, sollte genau darauf achten, welcher Schriftzug zur eigenen Vespa zugehörig ist. Aber nicht nur das – auch die Platzierung am Roller selbst muss natürlich stimmen. Gehört der Schriftzug ans Heck, ans Beinschild oder doch an die Seitenhaube? Wie stehts mit der Kaskade, welches Logo darf dorthin? Wer sich da nicht genau auskennt, kann schnell mal das falsche auswählen, da sich die Schriftzüge und Embleme teilweise nur minimal unterscheiden. SIP Scootershop macht einem die Auswahl und Zuordnung da besonders einfach. Im Onlineshop der Roller Profis sind alle Schriftzüge und Embleme den jeweiligen Vespa Modellen inklusive Grenz-Fahrgestellnummer zugeordnet und zusätzlich detailliert die Unterschiede beschrieben. Wer sich beim Fahrzeugtyp nicht sicher ist, kann außerdem einfach nach Maßen, Material, Namen und Befestigung filtern und suchen.  

Auch die Befestigung macht den Unterschied 

Zur Befestigung gibt es verschiedene Möglichkeiten, die teils auch wieder sehr modellspezifisch sind. Einige Schriftzüge werden mit Nieten befestigt. Bei der Auswahl ist auf die Anzahl der Nieten bzw Löcher im Schriftzug zu achten. Bei Schriftzügen mit Pins für das Beinschild (die auch vernietet werden) ist ebenfalls auf die Anzahl der Pins sowie den Lochabstand zu achten. Dieser kann versetzt sein, was bedeutet, dass der Schriftzug diagonal angebracht wird. Perfekt gelingt die Montage für beide Varianten mit der Nietenzange und passenden Adaptern.  
Bei den Emblemen für die Kaskade ist auch besondere Vorsicht geboten. Hier gibt es Varianten mit Klammerbefestigung, welche jedoch nur auf die Modelle passen, die serienmäßig damit gebaut wurden und eine entsprechende Vertiefung besitzen. Es gibt jedoch auch universelle Klebe- und Steckvarianten, die sich für jedes Modell eignen. Teilweise wurden Schriftzüge im Original auch nur verklebt oder sogar auflackiert. Die meisten neueren Vespa-Modelle sind mit selbstklebenden Schriftzügen aus Kunstharz ausgestattet. 

Wer sich nicht zwingend komplett an die Originaloptik halten möchte, kann sich natürlich auch mit anderen Farbvarianten austoben, die bei SIP Scootershop mit der Bezeichnung “Accessoire” zu finden sind. Damit kann der Vespa nochmal ein individueller Touch verliehen oder eine schöne Lackierung perfekt ergänzt werden.  

banner helme 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

banner series pordoi 728x90 de 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner