vespazündung SIP

Damit es funkt: Zündung richtig einstellen

banner modern vespa 728x90 de 1

Viele Wege führen nach Rom, weiß der Volksmund. So existieren auch einige Methoden, die Zündung richtig einzustellen.
Wir haben uns für den präzisesten und zugleich einfachsten Weg entschieden.
Im Klartext heißt das:

  • wir basteln keinen Kolben Stopper aus einer alten Zündkerze
  • die Gradscheibe schneiden wir uns nicht selbst zurecht
  • wir biegen keinen Zeiger aus Blumendraht
  • wir besorgen uns das nötige Werkzeug im Fachhandel (sip-scootershop.com), das nachhaltig ist, weil wir es immer wieder zum Einsatz bringen können

Wir können sehr die SIP PERFORMANCE Zündung empfehlen, da sie neben vielen weiteren Vorteilen sehr einfach und ohne Abblitzen einstellbar ist. Also auch für BasteleinsteigerInnen ist dieses Vorhaben machbar.

Was bewirkt eine richtig eingestellte Zündung?

  • Motor läuft optimal, lebt dadurch länger
  • produziert geringere Emissionen
  • überhitzt nicht, verliert keine Leistung

Jetzt krempeln wir die Ärmel hoch

Bei jeglichen Unsicherheiten ist es immer hilfreich Fachpersonal hinzuzuziehen, doch für KennerInnen hier einmal eine hilfreiche Checkliste:

Was brauchen wir, damit wir loslegen können?

Folgende Schritte sind die einfachste Beschreibung zur richtigen Einstellung der Zündung. Im unten verlinkten Video werden diese auch nochmals visuell erklärt.

  1. Kolbenstopper in das Zündkerzengewinde einsetzen
  2. im Uhrzeigersinn drehen, bis der Kolben auf den Stopper trifft
  3. die Gradscheibe zurücksetzen auf null grad
  4. in entgegengesetzte Richtung drehen, bis der Kolben auf den Stopper trifft (der Wert sollte mehr oder weniger 300 Grad betragen)
  5. Füge diesen Wert in die TDC-Berechnung (oberer Totpunkt) ein Oberer Totpunkt (TDC) = ((360-x)/2) + x
  6. Entferne den Stopper und drehe die Scheibe auf den berechneten oberen Totpunkt (TDC) Wert
  7. Fügen den gewünschten Zündpunkt hinzu. Normalerweise 17 – 19° Gewünschter Zündzeitpunkt z.B. 19° = Wert Oberer Totpunkt (TDC) + 19
  8. Drehe Polrad mit Gradscheibe bis der gewünschte Zündzeitpunkt Wert erreicht ist.
  9. drehe die Zündgrundplatte bis Markierung mit der Markierung Polrad übereinstimmt.
  10. Schraube die Zündgrundplatte fest. Fertig.

Bei der SIP Performance Zündung ist durch die exakte Übereinstimmung der Markierung auf Polrad (Rotor) wie Zündgrundplatte (Stator) kein Abblitzen mehr nötig. Bei original Zündungen empfehlen wir zur Sicherheit das Abblitzen der Zündung.

Wir wünschen viel Erfolg!

banner bekleidung deus 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

banner helme 728x90 de 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner