Eine rote Vespa Electricca auf einem Podest

Piaggio bietet Vespa E-Mobility

banner modern vespa 728x90 de 1

Piaggio hat mit der Vespa Elettrica wieder einmal stilvoll neueste Technologie mit den Ansprüchen an eine moderne Vespa E-Mobility, Fahrvergnügen, Ökologie und Mobilität vereint. Diese Marke repräsentiert individuelle Anpassung an die Kundenwünsche, fortschrittliche Konnektivität, geräuscharme Motoren, Umweltschutz, dazu ein bewährtes komfortables Fahrverhalten und hilft hierdurch eine lebenswerte Umwelt zu erhalten.

Beachtenswert ist die kostensparende Einstufung bei der Kfz-Steuer mit einem extrem niedrigen Versicherungssatz. Was in der heutigen gesundheitlich angespannten Lage den Wechsel von öffentlichen Verkehrsmitteln auf einen Scooter oder Roller attraktiv macht.

Gerade seit Ausbruch der Pandemie und den Lockdown-Regeln verzeichnen die Fahrzeuge von Piaggio erhöhte Nachfrage, was dazu veranlasst, neue Herstellungs- und Verkaufsstrategien für die Zweiräder zu entwickeln.

Die Special Edition VESPA ELETTRICA RED ist eine Inspiration

Dieser leuchtend rote Roller mit verchromten Details steht für Innovation, Verantwortung und vereint ausgereifte Technik und das Bewusstsein, die eigenen Wünsche an E-Mobility umweltbewusst leben zu können. Ob im energiesparenden Eco-Modus oder im Power-Modus überzeugt der Hightech Elektromotor mit einem kraftvollen Antrieb.

Mit dieser absolut leisen, emissionsfreien, komfortablen Vespa wird das Fahren begeistern und leistet dabei einen verantwortungsbewussten Beitrag für mehr Umweltschutz und Lebensqualität.

Modellserie der ikonischen Vespa

Die auf der EICMA 2021 vorgestellte Vespa RED ist der dritte Motorroller seit 2016, der nach der VESPA 946 RED von 2017 und der VESPA PRIMAVERA RED im Jahr 2020, als exklusives Produkt von der Organisation Red ausgewählt wurde, um die Gesundheit, Umwelt und unseren Heimatplaneten zu schützen.

Die Piaggio Gruppe spendet vom Verkaufspreis jedes Fahrzeuges 100 Dollar, um in Kooperation mit Initiative Red die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sowie Aids-Erkrankungen zu bekämpfen.

Features dieser Vespa

Der 100 % elektrische Motor bietet pures Fahrvergnügen von ca. 100 Kilometer Reichweite und kann an jeder Haushaltssteckdose mit 220 Volt in nur 4 Stunden aufgeladen werden. Es kann zwischen einem extrem energiesparenden Eco-Modus und dem flotten Power-Modus gewählt werden.

Der Elektroantrieb mit luftgekühlten 4,2-kW/h-Lithium-Ionen-Akkus bietet in Kombination mit einer leistungsstarken, zuverlässige 48-Volt-Batterie einen Fahrspaß mit einer Geschwindigkeit von bis zu ca. 52 km/h.

Diese neue Version der Ur-Vespa bietet unter der Sitzbank trotz Akkus mit Ladekabel immer noch genug Raum, um den Integralhelm zu verstauen.

Bemerkenswert ist das Airbagsystem, das in Zusammenarbeit mit dem Airbag-Spezialisten für Zweiräder, Autoliv Airbagsysteme, entwickelt wurde. Erweitert wird das Sicherheitspaket durch die innovative Rundum-Überwachung mit Lidar-Technik.

Das neu gestylte Cockpit mit dem 4,3-Zoll-TFT-Display erfüllt alle Wünsche an einen perfekten Überblick bei gleichzeitig nutzbaren Kommunikationsmöglichkeiten mit einem Smartphone durch Bluetooth Sprach-/Tastensteuerung. Die Anzeigen von Restreichweite und Energierückgewinnung ermöglichen eine effiziente Fahrweise.

Unübersehbar ist das leuchtende Rot der Vespa, was in Einheit mit Alu-Gussrädern und Chromverzierungen ein gewagtes, aber atemberaubendes Design darstellt. Die Vespa Red ist wie seit allen Zeiten ein altbewährter und geliebter Eyecatcher mit optimalem Fahrspaß.

Als Stärken der Vespa RED zählen:

  • beste Reichweite ab Werk
  • schnelle Akku-Ladezeit
  • bewährt komfortables Fahrverhalten
  • energiesparende super-helle LED-Beleuchtung
  • großer Stauraum unter der Sitzbank
  • bequeme Sitzbank
  • neueste Technologie – Verbindung mit Smartphone, App
banner spiegel 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Kommentare (3)

  1. Mich würde der ungefähre Preis sehr interessieren. Welcher sich in allen, vorgestellten Modellen nirgends (auch nicht im Netz) finden lassen will. Sehr schade.

    1. Hallo Lutz,
      bei der RED Edition handelt es sich um ein farbliches Sondermodell um Spenden zu sammeln. Jedoch gibt es auch auf der Vespa Website bisher keine Möglichkeit diese zu erwerben bzw. den Preis zu erfahren. Generell ist die Vespa Elettrica in den Varianten 45 km/h und 70 km/h für 6690 € bzw. 6990 € in verschiedenen Farben erhältlich (siehe vespa.com).
      Liebe Grüße,
      das Vespamag-Team

  2. Um die kleinste elektrische Vespa zu fahren (hier bitte einige Modelle als Beispiel aufführen), was sind die Anforderungen im Detail? Brauche ich einen Führerschein und wie viel kostet er? Ich danke Ihnen.

quartermile app
Cookie Consent mit Real Cookie Banner