Vespabrillen

Die Motorradbrille, wichtig oder nur stylisches Zubehör?

banner spiegel 728x90 de 1

Besonders bei längeren Fahrten kann es oft lästig werden, wenn die Augen ungeschützt dem Fahrtwind und damit verbundenen Flugtierchen ausgeliefert sind. Dagegen hilft eine Motorradbrille. Solch eine Brille ist natürlich ein Zubehör, das auf dem jeweiligen Modeempfinden des Trägers basiert. Aber ist das alles?

Welche Eigenschaften eine Motorradbrille aufweisen sollte

Die Brille soll im besten Fall nicht nur gefallen, sondern auch nützlich sein. Bei längeren Vespatouren muss die Brille ihrer Bezeichnung als Schutzbrille gerecht werden und die Augen vor Wind und Wetter, Mücken und Steinschlägen schützen. Das kann sie nur, wenn sie perfekt unter den vorschriftmäßigen Helm passt.
Zunächst spielt es eine Rolle, ob im Alltag eine Sehhilfe benötigt wird.
Die wichtigsten der zahlreichen Kriterien für eine Sehhilfe wollen wir uns einmal kurz anschauen:

  • ein Sehtest muss die Sehstärke bestimmen
  • die Gesichtsform spielt eine Rolle (oval, rund, eckig, herzförmig)
  • aus der Gesichtsform ergeben sich die Brillenform sowie das Rahmenmaterial (Aluminium, Kunststoff, Metall, Titan)
  • entscheidend hinsichtlich des Schutzhelms kann der Rahmentyp sein (Vollrand, Halbrand, Rahmenlos)
  • ist das Brillenglas kratzfest oder nicht
  • nicht zuletzt interessiert uns der Gesamtpreis der Sehhilfe

Am besten klärt man mit dem Fachpersonal im Brillengeschäft alle nötigen Fragen und nimmt eventuell den Helm zur Anprobe mit ins Geschäft. Wenn dies alles geklärt ist, kommen wir zur nächsten Frage:

Wo kaufen wir welches Modell einer Motorradbrille?

Die Lösung ist ganz einfach: Wir wenden uns an unseren bewährten Händler, für alles was das Vespisti Herz begehrt: der SIP Scootershop hat zahlreiche Motorradbrillen zur Auswahl. Dort finden wir alles, was wir brauchen und dazu noch zu einem fairen Preis.

Empfehlenswerte Motorradbrillen von SIP und APHEX

SIP und APHEX bieten drei Modelle an, die sich lediglich durch verschiedene Designs unterscheiden, während die technischen Details jeweils identisch sind. Die Entwicklung dieser Brillen basiert auf der Zusammenarbeit von SIP und dem französischen Hersteller APHEX. Der Rahmen ist klassisch designt, wobei er sich perfekt an die jeweilige Kopfform anpasst.

Besondere Highlights der Motorradbrillen

  • Größe Unisex, mit verstellbarem Band
  • Gläser: klar/silber verspiegelt
  • die Gläser sind doppelwandig magnetisch, deshalb leicht austauschbar
  • Gläser für Abend- und Nachtfahrten
  • getönte Gläser bei Sonnenschein
  • 100 % UV-Schutz
  • beste Belüftung
  • flexibler, schlanker Polyurethan-Rahmen
  • Schaumstoff mit dreifacher Dichte
  • hypoallergene Fleeceausrüstung

Diese Brille eignet sich besonders zur Verwendung mit Halbschalenhelm und Motocrosshelm. Die Preise sind jeweils 149,- € und zurzeit lieferbar.

Für die perfekte Reinigung der Brillen gibt es das Helm- & Visierreiniger SIP Nass- und Trockentuch, falls es während oder nach der Fahrt doch mal etwas unscharf wird durch die Gläser.

Weitere Brillenmarken bei SIP

  • OAKLEY, gute Passform, unschlagbarer Preis, nur 49 €
  • perfekte Ergänzung zu jedem Jethelm
  • dreilagiges Gesichtspolster
  • entfernbarer Nasenschutz
  • Anti-Fog und Anti-Kratzbeschichtung
  • verschiedene Farben erhältlich

Klassiker der 70er: Retrobrillen von DMD aus Italien

Besondere Merkmale:

  • Motorradbrille DMD Ghost
  • bequemer Sitz, Schutz vor Wind und Fliegen
  • Gesichtspolster aus grauem Samt
  • geschützte Belüftungsschlitze
  • schwarzer Polycarbonat Rahmen
  • großes, angenehmes Sichtfeld
  • gute Belüftung
  • Preis derzeit 71 € zzgl. Versand

Das Flaggschiff unter den Motorradbrillen heißt AVIATOR T2

Sie ist die beliebteste Vintage/Retro Brille auf dem Markt und wird von dem Familienunternehmen „L. Jeantet“ in Frankreich mit Liebe zum Detail produziert. Ob Brillenträger oder nicht: Fast alle Sonnenbrillen oder Sichtbrillen finden Platz im Helm, unterstützt durch eingearbeitete Schlitze für die Gestelle der Alltagsbrillen.

Großes Sichtfeld, kratzfeste, transparente Gläser sowie eine rutschfeste Gestell-Halterung gehören ebenso dazu wie Belüftungsschlitze.
Wechselgläser können als Zubehör erworben werden.
Das farbige Halteband mit dem dezenten, gestickten Firmenlogo rundet die Gesamterscheinung dieser komfortablen Brille ab und rechtfertigt den Preis von derzeit 172 € locker.

Egal auf welche Brille die Entscheidung am Ende fällt, Hauptsache die Augen sind geschützt und es kann sicher losgehen zur nächsten Reise mit der Vespa! Für die passende Auswahl des Helms haben wir folgenden Beitrag: „Vespa Helm Guide

banner tacho 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

banner helme 728x90 de 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner