sipaid banner

Spendenziel erreicht – SIP Scootershop hilft

quartermile app

Der SIP Scootershop hat eine großzügige Spende in Höhe von 5.000 € an den Verein Humanitäre Hilfe e.V. geleistet. Das Team von SIP erhielt eine Nachricht von Dr. Soeren Gatz, der sich für das Leben eines siebenjährigen Jungen, Alan Christ, mit angeborenem Herzfehler (Pulmonalstenose, Vorhoseptumdefekt) in Foumban/ Kamerun einsetzt. Dr. Gatz hatte die Befunde des Jungen bei Prof. Ewert im Deutschen Herzzentrum München vorgestellt und einen baldigen OP-Termin erreichen können. Bislang waren von den benötigten 12.000 € erst 7.000 € zusammengekommen, und der Operationstermin rückte immer näher. Um die fehlenden 5.000 € zu beschaffen, bat Dr. Gatz notfallmäßig Freunde und Verwandte um Hilfe. Durch die Spende des SIP Scootershops konnte der noch fehlende Betrag für die Operation des kleinen Alan bereitgestellt werden, und das Team drückt nun die Daumen für einen erfolgreichen Eingriff.

sip aid
Alan und seine Familie hoffen auf eine erfolgreiche OP in Deutschland
Foto: Humanitäre Hilfe e.V. Dr. Gatz

Warum Humanitäre Hilfe e.V.?

Dr. Soeren Gatz war 34 Jahre lang Leitender Oberarzt am Klinikum Landsberg, bevor er vor zehn Jahren in den Ruhestand ging, um seinen Traum zu verwirklichen: medizinische Hilfe in die Dritte Welt zu bringen. Als Gründungsmitglied des Vereins „Humanitäre Hilfe e. V. Landsberg, Partner für Gesundheit und Bildung“ engagiert er sich zusammen mit rund 100 Mitgliedern für die humanitäre Arbeit. Der Verein wurde 2005 von Ärzten und Pflegepersonal des Klinikums in der Lechstadt gegründet und betreut in Zusammenarbeit mit einheimischen NGOs und der Evangelischen Kirche (EEC) acht Krankenhäuser und einige Schulen in Kamerun. Die Unterstützung durch die Bundesregierung Deutschlands, Sponsoren aus der Industrie sowie die NGOs Bon Secours und World Mercy Fund (WMF) spielt eine wichtige Rolle für die Projekte des Vereins. Die Aus- und Weiterbildung des Personals vor Ort stehen im Fokus ihrer Arbeit, und Dr. Gatz erinnert sich noch immer an die Worte eines Arztes aus Kamerun: „Sie haben uns nicht nur Fische gegeben, sondern auch das Angeln beigebracht.“

banner helme 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

banner spiegel 728x90 de 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner