Vespa Museum in Pontedera virtuell entdecken

banner tacho 728x90 de 1

Im Laufe der Jahre hat sich das Vespa Museum Pontedera zu einem Ort der gesellschaftlich kulturellen sowie wissenschaftlichen und pädagogischen Begegnungsstätte entwickelt. Einfach ein Wohlfühlort, an dem die jüngere als auch die ältere Generation sowie Gelehrte und LiebhaberInnen ihre ganze Aufmerksamkeit der Vespa schenken. Das beliebte Retro-Zweirad präsentiert sich in diesem Museum in einer umfangreichen Sammlung, die schon vor Jahrzehnten begann.

Die Synergien bleiben erhalten

Neben netten Zusammenkünften von Menschen vieler Nationen war die Sammlung es gewohnt, ausgiebig bewundert zu werden und dabei Musik zu hören. Zudem eigneten sich die Ausstellungen dazu, Konferenzen abzuhalten und zu unterrichten. Die Macher von Vespa Museum Pontedera sind sich der Übertragung all dieser Aktivitätensynergien bewusst. Hier geht es um positive Werte bezüglich der Kreativität und sozialen Kultur inklusive des sozialen Bewusstseins.

Während der mittlerweile langen Pandemie-Zeit, wurde die Arbeit im Museum und die historisch archivarischen Analysen fortgesetzt. Die Gelegenheit wurde genutzt, neue Projekte entwickelt, und existenzielle Arbeiten in puncto Museumsräume und deren Nutzbarkeit durchgeführt.

Die wichtigsten digitalen Erneuerungen des Piaggio Museums:

  • Eine neue Website des Museums und der Stiftung wurden erstellt. Umfangreiche, aktuelle Informationen stehen funktional und optimiert zur Verfügung. Die Navigation eignet sich für alle Arten von technischen Gerätschaften.
  • Der sehr realistische, virtuelle Museumsrundgang ist reich an interessanten Multimedia-Inhalten mit Texten, Videos und Bildmaterial sowie Kuriosem.
  • Die technisch leistungsfähige Museums-App wurde einem Update unterzogen und mit neuen Inhalten ergänzt.
  • Die Museumsräume wurden aufgewertet, insbesondere der Vespa-Raum. In Anlehnung an die neue Plattform ist für sämtliche Fahrzeuge ein angesagtes Ausstellungslayout entstanden, in dem Themenbereiche greifbar sind und neue Grafiken zur Verfügung stehen.
  • Ein Highlight ist die Neuanordnung der gewidmeten Ecke des Corradino d’Ascanios. Der Vespa-Saal verspricht mit der Zuhilfenahme eines Hologramms den BesucherInnen ein faszinierenden Erlebnis – sie hören die Stimme des Erfinders der Vespa durch den Schauspieler Roberto Ciufoli. Mit Bild und Ton entsteht eine ganz eigene, virtuelle italienische Vespa-Traumwelt, in die BetrachterInnen nach Herzenslust eintauchen können.
  • Bereichert wurde die Ausstellungssammlung durch den Erwerb von verschiedenen, historischen Vespas aus italienischen und ausländischen Sammlungen privater Natur.
  • Die Erschaffung des digitalen Portals und historischen Piaggio-Archivs sowie der Start des Digitalisierungs- und Katalogisierungsprojekts des historischen Moto Guzzi Archivs, runden das Portfolio optimal ab. „Guided Tour Pills“ und ein dichter, prägnanter, sozialer Kommunikationsplan, kreiert durch die Mitarbeitern des Museums, ermöglichen es Fans und Freunden dem Vespa-Museum nahe zu bleiben.

Ohne Voranmeldung und Anreise in den Genuss der historischen und neuen Zwei- und Vierräder kommen

Die Piaggio-Welt bietet ab sofort eine virtuelle Tour durch das gesamte Museum an. Dafür einfach die Homepage Museo Piaggio anklicken und auf https://www.museopiaggio.it gehen. Nun noch die bevorzugte Sprache auswählen und schon startet die unvergesslich schöne Erlebnisreise bei „Virtual Tour“.

Angefangen von der Geschichte im Jahr 2000 als das Museo Piaggio eröffnet wurde, über ganz viel zum Herzstück des Museums – der Vespa, präsentieren sich hier auch viele Kunstwerke und ganz besondere Fahrzeuge. Zudem werden die BesucherInnen mit wechselnden Sonderausstellungen versorgt, wie beispielsweise Pellizza da Volpedo und Nomellini. Hier vereinen sich Kunst, Technologie und Zeitgeist sowie Mode auf höchstem Niveau.

banner classic vespa 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

banner spiegel 728x90 de 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner