75 Jahre Vespa Jubiläumslogo auf gold-gelber Lackierung

75 Jahre Vespa

banner modern vespa 728x90 de 1

Vor 75 Jahren, genau am 23. April 1946 ist die Vespa zum Patent angemeldet worden. Damit begann eine echte Erfolgsgeschichte und eine Designikone ist geboren. Diese Erfindung war eine der ersten Globalisierungsprodukte. Die Vespa hat seither die Straßen und die Städte rund um die ganze Erde verändert. Diese steht als Ausdruck von Unabhängigkeit, Mobilität und Freiheit. So stand sie bereits in den 60er-Jahren, jener Zeit der großen gesellschaftlichen Veränderungen, fortschrittlicherer Musiktrends sowie der Entstehung einer neuartigen Jugendkultur in Europa im Zentrum. Zudem hat dieser italienische Roller das wirtschaftliche Wachstum vieler Länder begleitet.

Die Vespa Stilikone

Die Vespa ist das wohl zeitloseste Gefährt, das sich der Fahrer darauf vorstellen kann. Diese gilt als modern und zugleich sehr nostalgisch. So ist der Vespa der Begriff für Motorroller jeglicher Art geworden. So steht im Museum of Modern Art in der Stadt New York eine Vespa und viele der Hollywood Stars sind mit dieser lieber unterwegs gewesen als mit dem Ferrari.
Im Februar 1946 ist das ikonische Logo des Gefährts im Piaggio Werk in Pontedera patentrechtlich geschützt und vorgestellt worden.

Vespa Sondermodelle zum 75. Geburtstag

Zum 75. Geburtstag präsentieren sich die Modelle GTS als Special Edition Vespa 75th und Primavera. Nur im Jubiläumsjahr 2021 gefertigt, sind die Primavera 125 und 50 sowie die GTS 300 und 125 als Special Edition bei den Vertragshändlern verfügbar.
Hierbei ist das Chassis der Vespa 75th seit eh und je aus Stahl gefertigt und zeigt sich in der Farbe Gelb „Giallo Metallic 75th“. Dies ist eine gegenwärtige Interpretation von Farbtönen, die einst in den 1940er-Jahren in waren. Zugleich ist dies eine Farbe, welche den innovativen Geist sowie den trendigen Stil ausdrückt.
Hübsch anzusehen ist zudem die Hecktasche auf dem verchromten Gepäckträger. Dies ist ein weiteres Stilelement dieser Special Edition. In einem Ton mit der Sitzbank ist diese aus besonders weichem Nubukleder hergestellt. In Form des Reserverads erinnert dieser Anblick an frühere Zeiten, als das Reserverad zum bekannten Outfit der Vespa gehörte. Mit Schultergurt, Tragegriff und mit dem Schnellverschluss gesichert, zeigt sich das „Reserverad“ im visuellen Style, modern und chic. Zum Schutz vor Wetter und Wind verfügt die Tasche zugleich über eine Regenhaube, die wasserdicht ist.
Wie alle Special Editions ziert die Vespa 75th ebenfalls ein besonderes Logo.
In Sachen Technik ist das Cockpit der 300er- und 125er-Vespa 75th mit dem volldigitalen 4,3 Zoll TFT-Display und der Multimedia-Plattform versehen, über welche ein Smartphone mit der Onboard-Elektronik verknüpft werden kann.

Vespa Primavera 75 Jahre Sondermodell

Mit bis nahezu 19 Millionen verkauften Rollern ist die Vespa eines der erfolgreichsten Produkte der Industrie aller Zeiten. Diese verbindet ganze Generationen über die einzelnen Kontinente und steht dabei für ein Lebensgefühl voller Individualität und Freiheit.
Derzeit ist die Vespa so erfolgreich wie einst in den 60er und 70er Jahren. So sind im Jahre 2004 58.000 Fahrzeuge hergestellt worden und dabei stieg die Zahl 2006 auf mehr als 100.000 Fahrzeuge. Im Jahre 2017 ist die Marke von 180.000 erzielt worden. 2018 wurde die Produktionszahl von 200.000 Einheiten überschritten. Zugleich wurden in den letzten zehn Jahren mehr als 1,8 Mio. dieser Kult-Roller hergestellt.
Die Vespa wird heutzutage an drei Standorten gefertigt. Somit ist diese selbst in Sachen Herstellung global aufgestellt.

Quelle für Titelbild: © Lancissima, Wikipedia, CC BY-SA 4.0

banner bekleidung deus 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Kommentare (1)

banner tacho 728x90 de 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner