digitales zuendschloss 2

Digitale Zündschlösser- Schlüssel umdrehen war gestern

banner classic vespa 728x90 de 1

Nicht nur die älteren VespafahrerInnen kennen das Problem, wenn der Schlüsselbund gerade mal wieder verlegt oder gar verloren wurde. Noch schlimmer hingegen, wenn der Schlüssel im Schloss abgebrochen ist. Hier hilft in der Regel oft nur der Bohrer als das letzte Mittel. Nur mit großem Aufwand und hoher Gefahr für weitere Schäden ist es dann möglich, die Vespa weiter benutzen zu können. All diese Probleme können durch sichere und hochmoderne Systeme relativ einfach vermieden werden. Das Zauberwort lautet hier digitales Zündschloss.

Hochmoderne Technik mit einfacher Anwendung

Während moderne Technik früher oftmals mit einer zeitgleich komplexeren Anwendung einherging, ist dies bei den digitalen Zündschlössern nicht der Fall. Ganz im Gegenteil: Hier führt hochmoderne Technik dazu, dass das Starten der Vespa deutlich erleichtert wird.

Zur Zündung des Motors ist ein elektrisches Schloss notwendig, welches das mechanische Schloss komplett überflüssig und entbehrlich macht. Die digitalen Schlösser können an einer beliebigen Stelle an der Vespa angebracht werden. Dabei muss lediglich darauf geachtet werden, dass sich das Schloss nicht hinter metallischen Teilen befindet, da ansonsten die Entsperrung nicht erfolgen kann. Häufig bietet sich die Montage hinter einem Seitendeckel an, da dieser gut zu erreichen ist. Da die überwiegende Zahl der Schlösser auch wasser- und vibrationsfest ist, steht dies der Montage am Seitendeckel nicht entgegen.

Übertragung von elektromagnetischen Wellen

Sobald das kleine Schloss angebracht wurde, kann mithilfe des mitgelieferten Schlüssels die Zündung geschalten werden. Dies gelingt durch die sogenannte RFID-Technik (Radio Frequency Identification), welche bereits seit vielen Jahren in Kaufhäusern und Geschäften zur Warensicherung eingesetzt wird. Dafür muss der Schlüsselchip, der in der überwiegenden Zahl der Fälle die praktische Größe eines Schlüsselanhängers hat, nur in einen bestimmten Abstand zum digitalen Schloss gebracht werden. Mittlerweile gibt es auch Anbieter, welche so kleine Chips anbieten, die auch in Handschuhen oder Motorradkleidung eingenäht beziehungsweise benutzt werden können. Der Abstand zur Entschlüsselung liegt je nach Hersteller zwischen zwei bis fünf Zentimeter, was berührungslos ein bequemes Ein- und Ausschalten des Rollers gewährleistet.

Sicherheit als wesentlicher Faktor

Darüber hinaus sind die genannten Systeme, welche die RFID-Technik nutzen, extrem sicher. Jeder der Schlüsselchips verfügt über einen eigenen Code, welcher in keinem anderen Chip dieser Welt vergeben ist. Das Starten des Rollers kann somit nur mit den Chips erfolgen, auf welche das System angelernt wurde. Auch das nachträgliche Anlernen zusätzlicher Schlüssel ist jederzeit möglich und bedarf nur weniger Handgriffe. Durch den zuvor genannten Abstand zur Entschlüsselung von zwei bis fünf Zentimetern kann auch ausgeschlossen werden, dass das Schloss unbeabsichtigt betätigt wird. Ein Ausfall des Systems ist auch nicht möglich, da die notwendige Spannung über das Relais aus dem Bordnetz kommt. Im digitalen Schloss und im Schlüssel selbst sind keinerlei Batterien vorhanden.

digitales zuendschloss m-lock

Einer der bekanntesten Hersteller dieser besonderen Systeme ist der Berliner Hersteller „MOTOGADGET“. Die junge Firma entwickelt und fertigt verschiedene Produkte für den Custom-Bereich bei Motorrädern und Rollern. Alle Produkte werden in Eigenregie entwickelt und in Handarbeit hergestellt, um das bestmögliche Ergebnis für den Kunden zu erzielen. Das bekannte digitale Zündschloss „m.lock“ wird auch von den Vespa-Experten SIP Scootershop aus Landsberg am Lech vertrieben.

Auch wenn Vespa-NostalgikerInnen über diese neuen Innovationen wohl den Kopf schütteln werden, ist die Manipulationssicherheit gegenüber dem klassischen Schlüssel um ein Vielfaches erhöht. Auch wenn sich die digitalen Schlösser in den neuen Vespas ab Werk noch nicht etablieren konnten, wird in den nächsten Jahren wohl auch hier zumindest darüber nachgedacht werden. Denn während viele Autos bereits serienmäßig mit digitalen Schlössern ausgeliefert werden, ist dies in der Motorrad- und Roller-Branche noch nicht der Fall.

banner modern vespa 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

banner bekleidung deus 728x90 de 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner