Günter Schachermayr Parasailing Vespa

Extremsport Vespa: Günter Schachermayr

banner modern vespa 728x90 de 1

Die meisten denken bei einer Vespa an einen entspannten Ausflug in der Landschaft oder einen kurzen Trip durch die Stadt. Dabei kann man sehr viel mehr mit dem Roller machen, als sich so mancher ausmalen kann. Doch ein Mann mit großer Fantasie deckt alle erdenklichen Exkurse mit einem Moped ab: Günter Schachermayr.

Straße kann jeder

Der Österreicher Günter Schachermayr hat seine Liebe zur Vespa mit seiner Leidenschaft zum Extremsport verbunden und begeistert damit weltweilt. Unter Wasser, in der Luft oder auf Schienen – Der Mann aus Oberösterreich sitzt stets auf dem Vespasitz und stellt damit sämtliche Weltrekorde auf. Für den 45-jährigen kann es nicht extrem genug werden und da bleibt seine einzige Grenze die Fantasie, denn auch das Unmögliche wird für ihn machbar. Selbst wenn er mal auf zwei Rädern unterwegs ist, geht es bei ihm schneller zu als die Polizei erlaubt. Für die meisten seiner Stunts werden öffentliche Schauplätze genutzt und so kommt es, dass dir auf einer 115m hohen Hängebrücke mit 2m Breite in Tirol ein Mann auf einem Roller entgegen kommt.

Für seine Abenteuer braucht der Extremsportliebhaber oft eine speziell angefertige Vespa, damit die nötigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden können. Für einen Ausflug an den Wolfgangsee konnte er sich nicht zwischen Wasser und Luft entscheiden, also entschied er sich Parasailing mit seinem Roller zu wagen. Mit Zwei Jahren Vorbereitung ging er und sein Team an die Sache ran und doch gab es anfangs ein paar Startschwierigkeiten. Das Gespann war mit 145 kg zu schwer um abzuheben und somit landete der erste Versuch im Wasser. Doch nach kurzer Tüftelei ging es in die zweite Runde, mit Erfolg. Günter Schachermayr und seine Vespa stiegen in die Luft mit einem erstaunlichen Höhenflug von 75m. Die Freude war groß, doch in der freien Natur passieren leider manchmal unberechenbare Situationen. Der Wind drehte sich und der rießige Drache verlor an Höhe. Zum Glück ist dem Österreicher beim Aufprall mit dem Wasser nichts Schlimmeres passiert, nur sein geliebtes Gefährt hat leider das ewige Ende erreicht und ist abgesoffen.

Günter Schachermayr Parasailing Start
Günter Schachermayr Parasailing in der Luft

Alle seine waghalsigen Experimente können auf seinen Social Media Kanälen und seiner Website verfolgt werden, man weiß nie, was als nächstes um die Ecke kommt!
Hier geht es zu seiner Seite: www.guenter-schachermayr.at

banner helme 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

banner modern vespa 728x90 de 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner