vespa et

Vespa ET2 und ET4 – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

banner series pordoi 728x90 de 1

Einführung in die Vespa ET2 und Vespa ET4

Vespa ist eine legendäre Rollermarke, die seit 1946 hergestellt wird. Die Modelle Vespa ET2 und Vespa ET4 wurden 1997 bzw. 2000 eingeführt, als Teil der Bemühungen des Unternehmens, sich zu modernisieren und ein breiteres Kundenspektrum anzusprechen. Beide Motorroller haben ein ähnliches Design, unterscheiden sich aber in der Motorgröße und Leistung. Der ET2 hat einen 50-ccm-Motor, während der ET4 einen 125-ccm-Motor hat. In diesem Artikel werden die Merkmale und Unterschiede der Vespa ET2 und der Vespa ET4 erläutert.

Merkmale der Vespa ET2 und Vespa ET4

Die Vespa ET2 und die Vespa ET4 haben ein ähnliches Design, mit einem klassischen Look, der typisch für die Marke Vespa ist. Die ET2 hat einen 50cc-Motor, der 3,5 PS produziert und eine Höchstgeschwindigkeit von 64 km/h erreichen kann. Der Kraftstofftank hat ein Fassungsvermögen von 7,2 Liter und einen geschätzten Kraftstoffverbrauch von 29km pro Liter. Das ET4 hingegen hat einen 125-ccm-Motor, der 11 PS leistet und eine Höchstgeschwindigkeit von 97 km/h erreichen kann. Der Kraftstofftank fasst 9 Liter und der geschätzte Kraftstoffverbrauch liegt bei 25,5 Kilometer pro Liter.

vespa et2

Beide Modelle sind mit einem Automatikgetriebe ausgestattet, so dass sie von FahrerInnenn aller Niveaus leicht bedient werden können. Außerdem verfügen sie über Scheibenbremsen an den Vorder- und Hinterrädern, die für zuverlässige Bremskraft sorgen. Der ET2 und der ET4 haben eine Sitzbank auf die zwei Personen passen und ein kleines Staufach unter dem Sitz für kleine Gegenstände. Außerdem verfügen sie über einen Mittelständer zum einfachen Abstellen.

Unterschiede zwischen Vespa ET2 und Vespa ET4

Der Hauptunterschied zwischen der Vespa ET2 und der Vespa ET4 liegt in der Motorgröße und der Leistung. Ein ET2 Modell ist, wie der Name vermuten lässt, mit einem Zweitaktmotor ausgestattet, während die ET4 einen Viertaktmotor mit zwei Ventilen hat. Die ET2 ist eine gute Wahl für FahrerInnen, die einen einfachen, zuverlässigen Roller für den Stadtverkehr suchen. Er ist leicht und einfach zu manövrieren, was ihn zu einer guten Wahl für Fahranfänger macht. Der ET4 hingegen bietet mehr Leistung und Geschwindigkeit, was ihn zu einer besseren Wahl für FahrerInnen macht, die längere Fahrten unternehmen oder mit höheren Geschwindigkeiten fahren wollen.
Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Modellen ist ihr Kraftstoffverbrauch. Der ET2 hat einen höheren geschätzten Kraftstoffverbrauch als der ET4, was bedeutet, dass er mit einer einzigen Tankfüllung weiter fahren kann. Dies kann ein wichtiger Faktor für FahrerInnen sein, die bei den Kraftstoffkosten sparen wollen.
Was den Preis angeht, ist die Vespa ET2 im Allgemeinen günstiger als die Vespa ET4. Das macht sie zu einer guten Wahl für preisbewusste FahrerInnen, die einen Qualitätsroller wollen, ohne die Bank zu sprengen. FahrerInnen, die bereit sind, für mehr Leistung und Geschwindigkeit mehr Geld auszugeben, sollten jedoch die Vespa ET4 bevorzugen.

Fazit

Die Vespa ET2 und die Vespa ET4 sind beide eine ausgezeichnete Wahl für FahrerInnen, die einen zuverlässigen, einfach zu bedienenden Roller mit klassischem Vespa-Design suchen. Obwohl sie ein ähnliches Design haben, unterscheiden sie sich in Motorgröße, Leistung, Kraftstoffverbrauch und Preis. Die Wahl zwischen den beiden Modellen hängt von den Bedürfnissen und Vorlieben des Fahrerenden ab. Ob Sie sich nun für die Vespa ET2 oder die Vespa ET4 entscheiden, Sie können sicher sein, dass Sie einen Qualitätsroller von einer legendären Marke erhalten.

FAQ zur Vespa ET2 und ET4

Was ist der Unterschied zwischen Vespa ET2 und Vespa ET4?

Der Hauptunterschied zwischen der Vespa ET2 und der Vespa ET4 liegt in der Motorgröße und der Leistung. Die ET2 hat einen 50-ccm-Motor, der 3,5 PS leistet und eine Höchstgeschwindigkeit 64 km/h erreichen kann. Die ET4 hingegen hat einen 125-ccm-Motor, der 11 PS leistet und eine Höchstgeschwindigkeit von 97 km/h erreichen kann. Außerdem hat die ET2 einen höheren geschätzten Kraftstoffverbrauch als die ET4.

Sind Vespa ET2 und Vespa ET4 einfach zu bedienen?

Ja, sowohl die Vespa ET2 als auch die Vespa ET4 sind mit einem Automatikgetriebe ausgestattet, wodurch sie für FahrerInnen aller Erfahrungsstufen leicht zu bedienen sind. Außerdem verfügen sie über Scheibenbremsen an den Vorder- und Hinterrädern, die für zuverlässige Bremskraft sorgen. Die ET2 und ET4 haben einen Einzelsitz und ein kleines Staufach unter dem Sitz für kleine Gegenstände. Außerdem verfügen sie über einen Mittelständer, der das Parken erleichtert.

Welches Vespa-Modell ist für preisbewusste FahrerInnen besser geeignet?

Die Vespa ET2 ist im Allgemeinen preiswerter als die Vespa ET4, was sie zu einer guten Wahl für preisbewusste FahrerInnen macht, die einen Qualitätsroller wollen, ohne die Bank zu sprengen. FahrerInnen, die bereit sind, für mehr Leistung und Geschwindigkeit mehr Geld auszugeben, sollten jedoch die Vespa ET4 bevorzugen. Letztendlich hängt die Wahl zwischen den beiden Modellen von den Bedürfnissen und Vorlieben des Fahrenden ab.

banner series pordoi 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Kommentare (9)

  1. Hallo, ich habe sowohl eine ET4 als auch eine ET2. Der entscheidende Unterschied, der in diesem Bericht überhaupt nicht zur Sprache kommt, ist wie der Name schon sagt ET2 hat eine 50ccm Zweitaktmotor und die ET4 hat einen 125ccm Viertaktmotor. Dieser Viertaktmotor war der Erste den Piaggio verbaut hat. Frühere Modelle hätten nur Zweitaktmotoren.

  2. Kraftstoffverbrauch von 29km pro Liter?
    Wird ein Kraftstoffverbrauch nicht mehr in Liter pro hundert Kilometer angegeben?
    Das wäre in dem Fall 3,45 L/100km.

  3. Nicht zu unterschätzen sind auch die TÜV Kosten die für den 125iger anfallen, ebenso benötigt der 50iger nur ein kleines Versichetungskennzeichen. Also Kostenunterschiede die für den kleinen Roller sprechen.

  4. Hallo.
    Ein gut geschriebener Artikel.
    Ich fahre meine ET2 seit 2001.
    Zuverlässig und keine besonderen Vorkomnisse in nun über 20 Jahren.

    Allerdings verfügt die ET hinten über Trommelbremsen. soweit mir bekannt auch die stärkere ET4.
    Und ab dem Modelljahr 2001 änderte sich bei der ET2 dank EU Verordnung der Motor. Besser die EU verlangte den 45kmh.

    naja. Im Grunde Details, die man dann braucht, wenn der Roller angeschafft werden soll.

    1. Hallo,
      wir sind leider nur ein reiner Blog über Vespas, für diesen Einkauf wendest du dich am besten an einen regionalen Vespa Händler oder versuchst online dein Glück.

      Mit freundlichen Grüßen
      Vespamag Team

banner felgen 728x90 de 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner