vespa in grüner Umgebung

Vespa auf den Frühling vorbereiten – Was ist zu tun? Frühjahrscheck

banner series pordoi 728x90 de 1

Endlich ist es wieder so weit! Der Frühling klopft an und wir können uns auf wärmere Temperaturen und tolle Fahrten im Grünen freuen. Doch das bedeutet auch die Vespa muss wieder auf Vordermann gebracht werden:

Welche Arbeiten fallen an beim Frühjahrs-Check?

Das hängt davon ab, was im Winter mit unserem geliebten Motorroller passiert ist. Dafür kommen mehrere Möglichkeiten in Betracht:

  • die Vespa wurde aktiv gefahren und somit Schmutz, Feuchtigkeit und Streusalz ausgesetzt.
    In diesem Fall empfiehlt sich eine gründliche Kontrolle und Pflege unseres Rollers, vor allen Dingen wegen dem Streusalz
  • sie wurde nur bei schneefreiem, schönem Wetter gefahren. Auch hier ist eine Kontrolle nach der Tour ratsam. Bitte beachten: Streusalz ist auch auf vermeintlich sauberen Straßen vorhanden (auch bei schneefreier Fahrbahn)
  • sie wurde in den Winterschlaf geschickt und stand eine lange Zeit

Wir reaktivieren unsere Schönheit

Je besser und sorgfältiger wir sie für die Auszeit präpariert haben, desto leichter gestaltet sich das Frühlingserwachen. Was genau vorbereitend gemacht werden kann vor dem Wintereinbruch, kann in folgendem Artikel nachgelesen werden: „Die Vespa im Wintercheck – Darauf kommt es an
Wir haben alles getan, damit es unserer Geliebten gut geht in der verdienten Auszeit.
Das dankt sie uns jetzt mit relativ leicht ausführbaren Tätigkeiten, die überschaubar sind.

Alle notwendigen Produkte und Hilfsmittel zur Pflege und Wartung hat SIP Scootershop immer auf Lager.

vespa fruehjahrscheck2

Hier unsere ausführliche Checkliste

Folgende Punkte sind generell zu empfehlen, für genauere Tipps lohnt sich immer ein Gespräch mit dem Fachmann.

  • abgelassenes Öl erneuern
    Vespa empfiehlt Castrol Power 1 Racing 5W-40″. Hauptsache, die Spezifikationen API SL, ACEA A 3 oder JASO MA werden erfüllt. Wichtig ist die Viskosität (Fließeigenschaft). Idealerweise von -35°Celsius bis +100°Celsius
  • Reifendruck prüfen, neu aufpumpen
    Vespa empfiehlt 2,2 bar Druck vorne, 2,5 bar hinten. Achtung: die Daten können je nach Modell variieren. Bitte die richtige Vorgabe dem Handbuch entnehmen
  • Reifenprofil prüfen, Reifen austauschen bei Bedarf
    Gesetzlich vorgeschrieben ist eine Mindesttiefe von 1,6 mm, gemessen in der Reifenmitte (da misst auch die Polizei) Zwei-Euro-Trick: Wenn der äußere, silberne Rand der 2-Euro-Münze (er misst exakt 4 mm) komplett in der Reifenspalte verschwindet, kann mit gutem Gewissen weiter gefahren werden
    Es ist wichtig, den passenden Reifen mit hoher Qualität zu wählen, daher lohnt sich ein Blick auf die große Auswahl an Reifen nach Typ bei SIP.
  • Luftfilter reinigen oder gegen einen neuen austauschen
    Nicht warten, bis die Motorleistung merklich nachlässt. Wir reinigen das Sieb aus dem kleinen Kästchen mit einer milden Seifenlauge. Im Rahmen einer Inspektion wird der Luftfilter komplett gewechselt
  • Zündkerzen herausnehmen und prüfen (sie dürfen nicht verrußt sein), bei Bedarf säubern oder neue einsetzen
    Intakte Zündkerzen sind erkennbar an rehbrauner bis grau-gelber Farbe. Wenn sie verrußt sind, mit einer weichen Drahtbürste säubern oder mit Rostlöser mäßig einsprühen. Zündkerzen sind trotz hoher Belastungen relativ langlebig.
    Tipp: Vorsicht beim Eindrehen der Kerzen, sie dürfen nicht verkanten. Gewinde idealerweise mit Keramik- oder Kupferpaste bestreichen, sonst Gefahr von Festbrennen. Wir empfehlen, eine Ersatzzündkerze mitzuführen (das kann auch eine nicht entsorgte, gebrauchte Kerze sein, solange sie noch intakt ist). Das Versagen einer einzelnen Kerze führt zum Totalausfall des Motors
  • Bremsbeläge prüfen, bei Bedarf Bremsbacken ausbauen und Abrieb entfernen, Backen komplett erneuern, wenn erforderlich (Thema Sicherheit)
    Für einen genaueren Einblick in die Thematik gibt es einen separaten Artikel: „Vespa Hinterradbremse richtig einstellen„. Darin beschreiben wir genau, wie die Backen der Trommelbremsen montiert/demontiert werden und der Bremsabrieb entfernt wird
  • bewegliche Teile auf festen Sitz prüfen, Schrauben nachziehen
    Drehmomentschlüssel zum Einsatz bringen

Auf die Papiere achten

Damit RollerfahrerInnen im Falle eines Unfalls abgesichert sind, benötigen sie einen gültigen Versicherungsschutz. Es ist ein Versicherungskennzeichen zu erwerben und auf dem Fahrzeug anzubringen. Versicherungskennzeichen haben stets eine Gültigkeit bis Ende Februar. Wer ab dem 1. März auf öffentlichem Grund fahren möchte, benötigt ein neues Kennzeichen. Vor der ersten Fahrt nach dem Winter sollte deswegen überprüft werden, ob der Versicherungsschutz noch besteht oder ob er erneuert werden muss. Denn nach einer längeren Fahrpause ist die Gefahr vergleichsweise hoch, dass es aufgrund der fehlenden Routine zu Zwischenfällen kommt.

Alles zusammengefasst für den Frühling

Wann beginnt die Vespa Saison?

In Deutschland wird die Vespa-Saison oft zwischen März und Oktober gefahren, aber dies kann je nach Region und Wetterbedingungen variieren. Es ist auch wichtig, lokale Verkehrsregeln und Vorschriften zu beachten, um sicherzustellen, dass man im Rahmen der Gesetze fährt.

Vespa Checkliste fürs Frühjahr

Es ist wichtig einen Blick auf Öl, Reifendruck und -Profil, Luftfilter, Zündkerzen und Bremsbeläge zu werfen. Bei fehlendem Fachwissen am besten die Vespa in erfahrene Hände geben, damit alles richtig überprüft und ausgebessert wird.

Was muss ich rechtlich beachten für den Frühlingsstart?

Einen gültigen Versicherungsschutz brauchen alle Vespa FahrerInnen. Versicherungskennzeichen müssen erworben und auf dem Fahrzeug angebracht werden. Versicherungskennzeichen haben stets eine Gültigkeit bis Ende Februar.

vespa fruehjahrscheck3

Sicherheit kostet, aber lohnt sich

Niemand hat Geld zu verschenken. Aber wie wir wissen, steht die Sicherheit im Straßenverkehr an oberster Stelle. Das hat für uns Vespa-PilotInnen natürlich höchste Priorität. Lieber einen Reifen zu früh gewechselt, Zündkerzencheck oder Ölwechsel früher als fällig gemacht. Zu spät oder gar nicht ⇨ No-Go. Wie bescheuert wäre das denn, wenn die Kiste nicht anspringt, weil wir einen Servicetermin verpeilt haben. Und ausgerechnet am Öl zu sparen, auf die Idee kommt sowieso kein Vespisti.

Für alle die den Frühjahrscheck selbst in die Hand nehmen können und wollen, empfehlen wir Ersatzteile und sonstiges Zubehör & Anbauteile aus den vertrauten Händen von SIP Scootershop zu wählen. Nicht nur dank hoher Qualität der Produkte, sondern auch aufgrund des hervorragenden Service ist man hier sehr gut aufgehoben.

banner classic vespa 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

banner tacho 728x90 de 1
Cookie Consent mit Real Cookie Banner