vespa sitzbezug

Vespa Sitzbank – selbst neu beziehen und Geld sparen

quartermile app 1

Unser Zweirad, der Vespa-Roller, schreit förmlich nach einer neuen Sitzbank, weil der Bezug im Lauf der Jahre ziemlich verschlissen aussieht. Und dann wäre da noch der wüste, lange Riss. Er präsentiert sich nicht nur hässlich und sticht sofort ins Auge, sondern gibt auch Nässe zuverlässig an die Schaumstoff-Polsterung ab. Diese fackelt auch nicht lange und transportiert die muffige Feuchtigkeit umgehend an unseren Hosenboden weiter.

Warum eigentlich gleich die komplette Sitzbank austauschen, wenn doch nur der Bezug hinüber ist? Die Anschaffungspreise drücken sofort die Stimmung in unserem Budget. Es liegt auf der Hand, sich einen Sitzbezug zu besorgen und selbst Hand anzulegen. So schwer kann das doch nicht sein, oder? Stimmt, es ist tatsächlich kein Hexenwerk, und mit unserer Anleitung gelingt es garantiert.

Material für einen neuen Vespasitz

Eine gehörige Portion Geduld ist der Schlüssel zum erfolgreichen Neubeziehen einer Vespa-Sitzbank. Dies liegt an mehreren Gründen:

Zunächst einmal wird der bestellte Bezug aufgrund von Platzmangel häufig mehrfach gefaltet geliefert. Um die entstandenen Falten zu glätten, legen wir ihn für einige Stunden in die Sonne. Die Wärme bewirkt nicht nur, dass die Falten sich selbständig glätten, sondern auch, dass das Kunstleder geschmeidiger wird, was die Verarbeitung erleichtert. Als Material empfehlen wir Kunstleder, da es leichter zu handhaben ist als Echtleder und zudem länger hält. Alternativ kann ein Föhn verwendet werden, falls die Sonne nicht scheint.

Falls der Schaumstoffkern Feuchtigkeit aufgenommen hat, ist Geduld gefragt, um ihn vollständig zu trocknen.

Für das Ablösen des alten Bezugs benötigen wir einen Schraubenzieher und einen leichten Hammer. Üblicherweise sind Tackerklammern als Befestigungsmittel im Einsatz. Nach längerer Zeit können diese rosten und sich fast von selbst lösen. Ein leichter Hammer kann hierbei behilflich sein.

Für die Befestigung des neuen Bezugs benötigen wir Tackerklammern, die in verschiedenen Größen und Stärken erhältlich sind. Die Auswahl richtet sich nach dem verwendeten Tacker, sei es ein Elektro-, Akku-, Druckluft- oder Hammertacker. Wir bevorzugen Stahldrähte mit verzinkter Oberfläche für eine hohe Umweltverträglichkeit und optimalen Rostschutz.

Ein geeigneter Tacker, samt passenden Klammern, ist in jedem Baumarkt erhältlich.

Nachdem der Bezug befestigt ist, kommen eine Schere oder ein Teppichmesser zum Einsatz, um überschüssiges Material zu entfernen.

Um Schrauben ordentlich aufzubewahren und ein Verlieren zu verhindern, empfiehlt sich eine kleine Schachtel oder Dose.

Es gibt auch bereits gefertigte Sitzbankbezüge und Sitzpolster, falls man sich diese Schneidarbeit sparen möchte.

vespa sitzbezug2

Acht Schritte zum Erfolg

  1. Richte einen sauberen Arbeitsplatz ein und lege das benötigte Werkzeug bereit.
  2. Falls deine Sitzbank Haltegriffe hat, schraube sie ab.
  3. Entferne auch das Schloss durch Abschrauben.
  4. Schraube das Scharnier für den Kippmechanismus ab.
  5. Nehme, falls vorhanden, auch das „Piaggio-Schild“ ab.
  6. Zerlege die Sitzbank in ihre Einzelteile.
  7. Prüfe den Schaumstoffkern auf Feuchtigkeit. Wenn er feucht ist, lass ihn vor dem Beziehen trocknen.
  8. Entroste und reinige das Metall-Sitzbankgestell gründlich. Bei einem Plastik-Sitzgestell, falls vorhanden, entfällt dieser Schritt, da es nicht rosten kann.

Tipp zum optimalen Arbeiten am Sitzbank-Gestell:

Wir legen es auf ein selbstgebautes Holzgestell, etwa in Form eines Kreuzes, um die Seiten freizulegen. Dies ermöglicht uns, den Rost zugänglich zu lassen, damit wir den neuen Bezug präzise in Form ziehen können.

Eine zweite Person als Hilfe wäre ideal. Eine Person zieht den Bezug straff, während die zweite Person tackert. Alternativ können auch kräftige Wäscheklammern verwendet werden, um den Bezug zu fixieren, obwohl dies suboptimal ist. In diesem Fall müssen Papierstreifen unterlegt werden, um sicherzustellen, dass die Klammern keine Abdrücke im neuen Bezug hinterlassen. Es ist zwar etwas umständlich, aber in der Not eine gangbare Lösung.

Wir gehen schrittweise vor, rundherum und achten dabei stets darauf, dass das Material faltenfrei gespannt ist. Anfangs lassen wir etwas Abstand zwischen den getackerten Klammern, um genügend Spielraum für mögliche Nachjustierungen zu haben.

Es kann durchaus vorkommen, dass die eine oder andere Klammer entfernt werden muss, um eventuelle Falten zu glätten und das Material optimal zu straffen.

vespa sitzbezug3

Wichtig

Alle alten Tackerklammern müssen restlos entfernt sein, damit nicht „neu auf alt“ treffen kann und die Haftung verhindert.

Der Schaumstoffkern muss komplett getrocknet sein.

Idealerweise wird vorne oder hinten mit dem Tackern begonnen. Danach arbeiten wir uns an den Seiten nach vorn.

Das Scharnier für die Sitzbank muss exakt ausgeschnitten werden. Es empfiehlt sich, vor dem Anschrauben der Sitzbank zu testen, ob sich die Bank einwandfrei öffnen und schließen lässt.

Tipps zum Bespannen des Schlosses

Am einfachsten ist es, wenn das Schloss zuvor abgeschraubt worden ist. Wenn der Bezug aufliegt, wird mit einem Kreuzschnitt das Zylinderloch ausgeschnitten. Das Schloss wieder einsetzen, anpassen und anschrauben.

Alternativ könnte das Schloss auch in der Sitzbank verbleiben, wobei der Bezug einfach darüber gespannt wird. Auch dann kommt am Ende der Kreuzschnitt zum Zug. Wir haben es dann jedoch mit echter Fummelei zu tun, bis der Bezug unter der Einfassung des Schlosses verschwunden ist.

Alternativ: Sattlerei oder neue Sitzbank

Wer schlichtweg zu bequem ist oder es sich nicht zutraut, diese Arbeit im DIY-Verfahren auszuführen, sollte mehrere Angebote einholen, bevor er einen Auftrag vergibt. Die Kosten/Preise können regional sehr variieren.

Sollte es doch lieber direkt eine ganze neue Sitzbank sein, gibt es eine große Auswahl an Sitzbänken im SIP Scootershop. Für einen genauren Blick auf die verschiedenen Arten an Sitzbänken gibt es den passenden Beitrag: „Die große Vielfalt für die Sitzbank der Vespa

Am Ende einer jeden Arbeit, die man selbst ausgeführt hat, kommt der Stolz darauf ganz von allein. Es ist halt ein „saugutes“ Gefühl, etwas geschafft zu haben.

banner bekleidung deus 728x90 de 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

quartermile app
Cookie Consent mit Real Cookie Banner